Schule am Sonntag klingt irgendwie komisch, oder? Aber es ist eine ganz andere Schule. Die Kinder lernen zwar etwas, aber über Jesus und Menschen aus der Bibel. Dazwischen gibt es viele andere tolle Sachen.

Abwechslung ist unser Motto. Am Anfang wird gesungen. Bei einigen Liedern müssen sich die Kinder (und auch die Mitarbeiter) körperlich ein wenig anstrengen, da es viele Bewegungen gibt.[nbsp]Es werden biblische Geschichten erzählt, die wir Mitarbeiter unterschiedlich[nbsp]gestalten. Wichtig ist, dass die Kinder etwas von dem Erzählten behalten. Am Ende wird noch mal richtig aufgedreht - nämlich bei den Spielen. Ruhiger ist es, wenn wir basteln oder malen.

Und da wir auch gerne die Eltern kennenlernen möchten, bieten wir einmal im Jahr ein Sommerfest und[nbsp]eine Weihnachtsfeier an. Wir wollen den Kindern etwas von Jesus mitgeben, dass er sie lieb hat und immer für sie da ist. Wichtig ist uns auch, dass sie sich bei uns wohl und akzeptiert fühlen, und zwar so wie sie sind! Es sind kleine Wunder Gottes!

Jeden Sonntag treffen wir uns von 11.00 bis 12.00 Uhr im Jugendheim der Baptistengemeinde in Alt-Möhlenwarf mit[nbsp]ca. 15 Kindern im Alter von 4-11 Jahren.

Wer Lust hat einmal reinzuschauen ist jederzeit herzlich eingeladen. Jeder ist willkommen.[nbsp]

Ansprechpersonen: Wilhelmine Severiens, Johannes de Vries und Almut Hemmes

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Neue Ausgabe „Akademie im Gespräch“

Sieben Zeitzeugen erinnern sich an den großen Freiheitskämpfer aus Südafrika..

05.07.2018

Wo die Liebe Gottes sichtbar wird

Joachim Gnep und Frank Wegen reisten Anfang Juni nach Jordanien und in den Libanon, um sich die von German Baptist Aid unterstützten Projekte anzusehen. .

04.07.2018

Zum Seitenanfang